NEWS

Europameisterschaft verschoben, DM und Pokal auf der Kippe

 

Der Deutsche Verband für Garde- und Schautanzsport (DVG) sucht einen neuen Ausrichter für die Deutschen Meisterschaften im April. Wie der Verband mitteilte, kann der ursprüngliche Ausrichter die Wettkämpfe aufgrund eines überraschenden Todesfalls nicht mehr realisieren. Dennoch will der DVG am Turnier festhalten. Überlegungen gehen derzeit in die Richtung, die DM an zwei statt an einem Wochenende auszutragen. "Hier würden sich neue Möglichkeiten im Bereich Hallengröße und Anwesenheit von Aktiven, Betreuern und Funktionären ergeben", heißt es. Auf Rahmenprogramm und aufwändige Dekoration soll verzichtet werden. Statt in einem Saal kann das Turnier auch in einer normalen Turnhalle oder Mehrzweckhalle stattfinden. 

 

Die Europameisterschaften der EFDO, zu der der DVG gehört, sollen dagegen definitiv stattfinden. Das teilte der ausrichtende Verein aus Nistelrode (Niederlande) mit. Die Wettkämpfe sind allerdings um eine Woche nach hinten verschoben worden - auf den 06. bis 08. Mai 2022. Aktuelle Turniertermine aller Verbände gibt es immer auch hier.

 

Beim Bund Deutscher Karneval (BDK) sind mittlerweile fast alle Turniere abgesagt worden. Nach derzeitigem Stand hält nur der Ausrichter des Turniers in Leinfelden an seinem Termin fest. Das geplante "BDK-Pokalfinale" in Erfurt sowie ein Halbfinale in Hannover werden ebenfalls nicht stattfinden.


Garde & Show #22 kommt!

Die neue Ausgabe steht in den Startlöchern. Jetzt noch bis 15.02. Dreigestirn-Abo abschließen und die neue Ausgabe #22 druckfrisch zum Verkaufsstart im Briefkasten haben. Hier bestellen...


Der Garde & Show Jahresplan 2022 ist da

Wir möchten euch etwas schenken. Ohne Haken. Ohne doppelten Boden. Ohne, dass ihr etwas kaufen müsst. Einfach so. Denn kleine Geschenke erhalten die Freundschaft, oder wie sagt man so schön? Wir möchten euch mit dem kostenlosen Garde & Show Jahresplan 2022 ein wenig Motivation schenken, ein bisschen Struktur und Anregung, wie ihr euer Tanzjahr gestalten könnt. Er richtet sich im Kompletten an Trainerinnen und Trainer, aber einzelne Seiten kann auch jede Tänzerin und jeder Tänzer individuell nutzen. Ganz viel Freude und Erfolg damit und Spaß daran, das Tanzjahr 2022 zu rocken!

Ihr könnt einzelne Blätter downloaden, ausdrucken und für euch nutzen oder auch den ganzen Planer und euch die Blätter abheften. 

Das PDF beinhaltet: Deckblatt, Planer und Zielsetzung für jede einzelne Trainingseinheit, Planer und Zielsetzung für jeden Monat mit Kalenderübersicht, Monatsreflexion, Platz für alle Daten deiner Tanzgruppenmitglieder, Anwesenheitsliste, Fortschrittstracker, Projektplaner für z.B. Kostüme oder Auftritte, Platz für Aufstellungen, Schritte und Musik.

 

Download
Hier kostenloses PDF downloaden:
Unser Tanzjahr 2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 641.1 KB

Erneut keine BDK DM 2022

Im Bund Deutscher Karneval (BDK) wird es auch 2022 keine Deutschen Meisterschaften sowie Nord- und Süddeutschen Meisterschaften geben. Stattdessen plant der Verband einen "BDK Pokal" mit zwei Halbfinals und einem Pokal-Finale an drei aufeinanderfolgenden Wochenenden im März. Der Ort für das Pokal-Finale soll Erfurt sein. Genaueres will der Verband Ende Januar bekanntgeben. 

 

Bereits behördlich genehmigte Tanzturniere sowie Turniere, die noch genehmigt werden, sollen trotzdem stattfinden. Bei diesen wird es aber keine Qualifikation geben. "Damit wollen wir den Tänzerinnen und Tänzern die Möglichkeit geben, trotzdem auf die Bühne zurückzukommen", sagte BDK-Präsident Klaus-Ludwig Fess am Mittwochabend in einer Videoansprache. Grund für dieses Vorgehen ist laut BDK, dass durch die Corona-Pandemie keine Chancengleichheit mehr gegeben ist. "Die pandemische Situation lässt die Hoffnung auf eine faire und leistungsstarke Turniersaison schwinden", so Fess. Es sei die feste Absicht des Präsidiums gewesen, die Turniersaison bestmöglich durchzuführen. Die Testturniere in Langenau und Cottbus seien überaus ermutigend gewesen. Die Situation verschärfe sich aber täglich. 

 

Zahlreiche Ausrichter von Qualifikationsturnieren hatten bereits vorab die Reißleine gezogen, darunter Lauda, Naila, Hamm, Baunatal, Ettlingen und Harsewinkel. Mit weiteren Absagen ist noch zu rechnen. Die Entscheidung, ob die Turniere auch ohne Qualifikation und gegebenenfalls ohne Zuschauer durchgeführt werden, liegt im Ermessen der Ausrichter.

 

Für die Turniersaison 2022/2023 plant der BDK, bereits im Sommer mit den Turnieren zu beginnen. In den "besonders kritischen Wintermonaten" soll es dafür eine Pause geben.


Garde & Show #21 ist da

Die 21. Ausgabe von Garde & Show ist da! Wer das Abo nicht rechtzeitig bestellt hat, kann die Einzelausgabe hier nachbestellen.

Im Blickpunkt der Ausgabe #21 geht es um die Tanzgeschichte von Sarah Danowski und Nico Bonn. Die beiden tanzen seit vielen Jahren erfolgreich als Tanzpaar bei der KG Wendene Seempött und haben schon ziemlich viel zusammen erlebt. Dabei konnten sie sich anfangs gar nicht so richtig leiden. Ihre tänzerische Laufbahn war gekrönt von Meistertiteln, aber auch geprägt von Rückschlägen und Veränderungen. Weitergemacht haben sie immer und heute wissen sie: Aufgeben ist keine Option. Diese und viele weitere Themen erwarten euch in der Ausgabe:

 

Embodiment

 

Der Ausdruck erweckt einen Tanz erst richtig zum Leben. Aber nicht jeder Gesichtsausdruck haut uns wirklich um. Warum? Weil Ausdruck viel mehr ist, als das Gesicht! Garde & Show Autorin Elli Kutscha hat sich in dem Zusammenhang mit der Embodiment-Theorie beschäftigt. Sie zeigt euch, wie ihr mit passenden Übungen eure Tänze wirklich verkörpert, sodass sie beim Publikum authentisch ankommen.

 

Glockensprung

 

Zu den Basics vieler Gardetänze, egal ob Solo, Paar oder Gruppe, gehört der Glockensprung. So leicht wie er auch aussieht: Dahinter steckt ein komplexer technischer Ablauf. Diesen bringt euch Garde & Autorin Samantha Philips in der Ausgabe #21 näher. Sie zeigt Schritt für Schritt Vorübungen verschiedener Varianten des Glockensprungs bis hin zum vertanzten Element.

 

Talentschmiede

 

Die Soul City Dancers rund um Peter Scheufler und Iris Leichauer sind im BDK wohl fast allen ein Begriff. Das Erfolgsgeheimnis der Gruppen liegt in der soliden technischen Ausbildung aller Tänzerinnen und Tänzer. Damit diese noch besser wird, hat Peter Scheufler jetzt seine eigene Tanzschule gegründet: "The Arts" in Hof. Wir durften als erstes Medium einen Blick in die Talentschmiede der "Soulies" werfen.

 

Traditionsbruch

 

Kein Hut, keine Uniform: Die Kleider, die man auf den Bühnen des DVG sieht, entsprechen nicht unbedingt dem, was man in erster Linie mit dem Gardetanzsport in Verbindung bringen würde. Aber warum sehen die Kostüme heute so aus und haben nichts mehr mit traditionellen Uniformen zu tun? Und wie entsteht so ein Kleid? Garde & Show Autorin Sarah Grund hat in der Geschichtskiste gekramt.

 

Altersklassenwechsel

 

Viele Tanzgruppen kämpfen aktuell mit rückläufigen Zahlen Aktiver. Ehrenamtliche Arbeit findet immer weniger Anklang. Neue Mitglieder zu gewinnen, stellt sich als Herausforderung heraus. Hinzu kommt, dass viele junge Tänzerinnen und Tänzer aus dem Jugendbereich nicht bis in die höchste Altersklasse dabeibleiben. Garde & Show Autorin Vanessa Naujok liefert Lösungsansätze für beide Probleme.

 

Positive Psychologie

 

Wir wollen oftmals perfekt sein. So ist es kein Wunder, dass im Training vor allem eines geahndet wird: Fehler und Unsauberkeiten. Das ist ein Weg, um besser zu werden. Garde & Show Autorin Petra Lahnstein will aber noch einen anderen Weg aufzeigen:  Die Positive Psychologie kann nicht nur ein Ansatz sein, um eure Gruppe erfolgreicher zu machen, sie kann euch auch regelrecht aus dem Corona-Loch ziehen. 

Keine Ausgabe mehr verpassen! Sichert euch jetzt das Garde & Show Dreigestirn-Abo zum Vorteilspreis. Hier bestellen...


Neue Podcast-Folgen: Die Garde & Show Sommerinterviews

Da sind sie - die Garde & Show Sommerinterviews. Inspiriert von den Kolleginnen und Kollegen der Öffentlich-Rechtlichen haben wir die Verbandsspitzen unserer Tanzverbände um Interviews gebeten. Wir konnten einige Fragen loswerden und haben an der ein oder anderen Stelle mal etwas tiefer gebohrt.

Teil 1: Matthias Krödel, Vizepräsident des Deutschen Verbandes für Garde- und Schautanzsport.

Teil 2: Lutz Scherling, Leiter des Geschäftsbereichs Tanzwesen und Vizepräsident des Bund Deutscher Karneval.

Teil 3: Birgit Perse, Deutsche Juryvorsitzende der Internationalen Interessengemeinschaft für Tanzsport.

Zu den Sommerinterviews und allen weiteren bisher erschienenen Podcast-Folgen geht's hier...


Garde & Show TanzAkademie - die Sommer-Edition

Es ist soweit: Nach dem großen Erfolg der Garde & Show TanzAkademie im Frühjahr kommen wir jetzt zurück mit einer noch größeren, noch schöneren und noch cooleren Sommer-Edition. Freut euch auf hochkarätige Kursleiterinnen und Dozenten aus verschiedenen Verbänden, die euch in Online-Kursen fachliche Einblicke in viele Bereiche unseres Sports geben. Auf vielfachen Wunsch werden die Kurse nun Theorie und Praxis beinhalten und nicht auf die reine Theorie beschränkt sein (je nach Thema). Außerdem haben wir sie von 60 auf 90 Minuten verlängert, um tiefer in die jeweilige Materie eintauchen zu können. Eure Vorteile des Online-Formats: keine Anreise und damit kein langer Anfahrtsweg nötig, dadurch unschlagbar günstige Preise, bequem von unterwegs aus zusehen ist möglich, vielfältige Kursauswahl, wetter- und pandemiefest und viele weitere. Die Anmeldung ist geschlossen.


Garde & Show #20 ist da

Die 20. Ausgabe von Garde & Show ist am 10. Juli erschienen. Wer noch kein Dreigestirn-Abo hat, kann sie jetzt als Einzelausgabe nachbestellen. Hier bestellen...

Im Blickpunkt der Ausgabe #20 geht es um Sina Marie Jänecke vom TSC "Volxheim TANZT!". Sie ist im Bereich Schausolo und Modern im Deutschen Verband für Garde- und Schautanzsport unterwegs und in der 1. Bundesliga erfolgreich. Hier erzählen wir aber nicht die klassische Erfolgsgeschichte von einem Meistertitel nach dem nächsten, sondern die ganz persönliche Tanzgeschichte eines echten Kämpferherzes, die Mut machen soll. Denn mit gerade mal 20 Jahren hat Sina Marie in ihrer Laufbahn schon ziemlich viel mitgemacht. Diese und viele weitere Themen erwarten euch in der Ausgabe:

 

Funktionales Dehnen

 

"Dehnen muss weh tun", "Du musst dich jeden Tag dehnen", "Du musst Positionen lange halten" - Vergiss das alles! Das sagt Stretching-Profi Sofia Petrova. Die ehemalige Turnerin, Vierte bei der Poledance-WM und angehende Sportmanagerin stellt ihre neuartige Dehnmethode vor und zeigt ihre Lieblingsübungen, die jeden ein Stückchen näher zum persönlichen Dehn-Ziel bringen können.

 

Story-Telling

 

Geschichten sind der Schlüssel, um das Publikum zu erreichen. Wir stellen in der Ausgabe #20 das Konzept des Storytellings vor, mit dem ihr euren Tanz gestalten könnt. Und zwar nicht nur euren Schautanz, sondern durchaus auch euren Gardetanz. Garde & Show Autorin und Theaterwissenschaftlerin Vanessa Naujok zeigt, wie ihr Storytelling bewusst einsetzen und umsetzen könnt, damit eure Geschichte auch wirklich ankommt.

 

Manifestieren und Visualisieren

 

Sätze wie "Du kannst alles schaffen, wenn du nur willst" sind nicht bloß Floskeln. Dahinter steckt die Praxis des Visualisierens und Manifestierens, mit der es möglich sein soll, jeden Traum zu realisieren. Wie das geht verrät die ehemalige Tänzerin und Trainerin Marisa Hofmeister im Interview mit Garde & Show Autorin Sarah Grund. Sie hat in ihrer Karriere das Manifestieren erfolgreich umgesetzt und mit dem Meistertitel perfektioniert.

 

Starke Hüften, gesunder Rücken

 

Wie hängen die Muskeln, Bänder, Sehnen, Gelenke und Faszien rund um Hüften, Becken und Lendenwirbelsäule anatomisch zusammen? Das erklärt Garde & Show Autorin und Physiotherapeutin Elli Kutscha in dieser Ausgabe und zeigt euch mit anschaulichen Beispielen, wie ihr mit gezielten Mobilisations- und Stabilisationsübungen das Beste aus eurer Körpermitte herausholen könnt. 

 

Schmerzmittelmissbrauch im Tanzsport

 

Mal eben vor einem Auftritt oder Turnier eine Schmerztablette genommen - das haben zahlreiche Tänzerinnen und Tänzer in unserem Sport schon einmal oder öfter gemacht. Das belegen jetzt Zahlen aus einer Umfrage unter mehr als 300 Aktiven. Das Problem: die Risiken eines sorglosen Umgangs mit rezeptfreien und legalen Mitteln sind häufig nicht bekannt. Wir haben die Verbände damit konfrontiert und analysieren die Ergebnisse.

 

Trendsport Hula-Hoop

 

Die Stars machen es vor, die Influencer machen es nach und auch die ersten Sportlerinnen in unserem Bereich hat man damit schon gesehen: Hula-Hoop-Workouts sind voll im Trend. Garde & Show Autorin Celine Schuhmacher macht selbst leidenschaftlich gern Hula-Hoop, nimmt das "Hullern" in der Ausgabe #20 für euch genauer unter die Lupe und schaut, wie gut solche Workouts zum Tanzsport passen.

Keine Ausgabe mehr verpassen! Sichert euch jetzt das Garde & Show Dreigestirn-Abo zum Vorteilspreis. Hier bestellen...


BDK-Turniersaison beginnt am 1. Januar 2022

Die nächste Turniersaison des Bund Deutscher Karneval (BDK) wird am 1. Januar 2022 beginnen. Das teilte der BDK nach seiner Präsidiumssitzung Ende Juni mit. Die Meldefrist beginnt am 1. Oktober und endet am 31. Oktober. Bereits im November und Dezember wird es zwei offene Test-Turniere geben - eines im Norden und eines im Süden. An diesen beiden Test-Turnieren dürfen zunächst ausschließlich Tanzpaare, Tanzmariechen und Tanzmajore teilnehmen. Darüber hinaus wird es ein zusätzliches Test-Turnier geben, bei dem alle Disziplinen an den Start gehen dürfen. Die Orte werden jeweils noch ausgesucht und später bekannt gegeben. Bei den Test-Turnieren werden keine Qualifikationen vergeben, wie Lutz Scherling, BDK-Vizepräsident und Leiter des Bereichs Tanzwesen sagte. Hintergrund der Tests ist, dass alle Beteiligten die Turniere unter den neuen Bedingungen üben und wichtige Erfahrungen sammeln können.

Alle Turniertermine ab 1. Januar werden jetzt im nächsten Schritt mit den Ausrichtern koordiniert. Ziel ist es nach Angaben des BDK, so viele Qualifikationsturniere wie möglich stattfinden zu lassen. "Es wird dann so sein, dass wir mal zwei oder drei Turniere gleichzeitig an einem Wochenende haben", so Lutz Scherling. 

Die ausrichtenden Vereine müssen Hygienekonzepte für ihre Turniere entwerfen. Dafür wird der BDK Leitlinien herausgeben. Sie müssen sich an den im jeweiligen Bundesland geltenden Regeln orientieren. Grundsätzlich werden nur Getestete, Genesene oder Geimpfte an den Turnieren teilnehmen dürfen, egal ob Aktiv, als Betreuer oder Zuschauerin. "Ich denke, das ist ein gutes Zeichen. Wir wollen wieder tanzen", sagte Lutz Scherling abschließend. 


Garde & Show - der PODCAST

 

Es gibt was Neues: Garde & Show - der Podcast. Genau wie die Zeitschriften beschäftigt er sich mit eurem Herzensthema: karnevalistischer Tanzsport, Gardetanz, Showtanz. Katharina und Tino laden spannende Gäste ein und gehen interessanten Themen rund um euren Lieblingssport auf den Grund. 

 

 

Jetzt alle Folgen von Garde & Show - der Podcast hören. Zu eurem neuen Lieblingspodcast geht's hier...  

 

Garde & Show - der Podcast ist aktuell außerdem auf folgenden Plattformen abrufbar: Spotify, Anchor, Apple Podcasts, Google Podcasts, iTunes, Overcast, Breaker, PocketCasts, Radio Public und Podcast Addict. Viel Spaß beim Hören!


Klick to Dance

Wir sind bei euch und wir bringen euch euren Lieblingssport nach Hause. Unter dem Motto "Klick to Dance" haben wir euch zwischen März und Mai neun Wochen lang mit virtuellen Workshops und spannenden Talks in den sozialen Netzwerken versorgt. Die Aktion lief gemeinsam mit unserem Partner Dance-Fit. Alle Talks und Workshops sind gespeichert und können von euch kostenfrei angeschaut werden. Die Garde & Show Talks findet ihr auf unserem YouTube-Kanal. Wir bedanken uns für das viele fantastische Feedback von euch und hoffen, dass wir euch die trainingsfreie Zeit damit etwas versüßen können und konnten. Unsere Talkgäste waren (in chronologischer Reihenfolge): Vanessa Ganser, Ilaria Vitulano, Bianca Dürrbeck, Carina Mayer, Julian Porten, Fritz Werner, GCG Baunatal, Ivonne Gedigk, Katharina Theil, Michelle Maldonado, Robin Bottler, Samira und Kim Pruß, Helene Gunne, Marisa Hofmeister, Calvin Knopp, Malte Bürgermeister, Hannes Kölling und Liana Wolf. 


Garde & Show Turnier-Ticker

Deutschlandweit werden im Moment viele Veranstaltungen abgesagt. Wie steht es um die Tanzturniere? Wir haben einen Turnier-Ticker für euch eingerichtet, der über die aktuelle Situation rund ums Coronoa-Virus sowie alle weiteren Geschehnisse zum Turnierbetrieb der einzelnen Verbände informiert. Hier lesen...


Deutsche Meisterschaft RKK 2019

Alles zur Deutschen Meisterschaft der Rheinischen Karnevals-Korporationen (RKK) in Aachen. Hier lesen...


Europameisterschaft IIG 2019

Die 51. Europameisterschaft der Internationalen Interessengemeinschaft für Tanzsport (IIG) ist Geschichte. Hier gibt es alle

Teilnehmer der Altersklasse Senioren und alle Siegerehrungsbilder der verschiedenen Altersklassen auf einen Blick. Hier lesen...


Europameisterschaft DVG 2019

Garde & Show berichtet für euch von den Europameisterschaften in Hanau. Zahlreiche Tänzerinnen und Tänzer des Deutschen Verbandes für Garde- und Schautanzsport (DVG) haben sich qualifiziert. Foto: Daniel Schrick. Hier lesen...


Deutsche Meisterschaft DVG 2019

Die Deutschen Meisterschaften des DVG fanden dieses Jahr in Reilingen statt. Matthias Krödel und Sigrid Klemenz berichten für Garde & Show. Foto: Daniel Schrick. Hier lesen...


Deutsche Meisterschaften BDK 2019

Die Deutsche Meisterschaft in Braunschweig: Hier gibt es alle Informationen, Emotionen, Bilder und Hintergründe. Jetzt lesen...


Die DM der Rheinischen Karnevals-Korporationen 2018

Wenn sich jemand so schön freut, dann muss etwas Großartiges passiert sein. So geschehen bei den Deutschen Meisterschaften der Rheinischen Karnevals-Korporationen in der Koblenzer CGM-Arena: Das Tanzpaar Sarah Meise und Calvin Knopp vom KCSK Simmern hat ein furioses Comeback hingelegt und sich die Höchstpunktzahl von 50,0 ertanzt. Den kompletten Bericht über den Turniersonntag lest ihr hier...


Die Deutschen Meisterschaften der IIG 2018

Nur eine Woche nach der DVG DM wurde es am ersten Maiwochenende auch für die Tänzerinnen und Tänzer der Internationalen Interessengemeinschaft für Tanzsport spannend. Hier geht's zum Turnierbericht.


Die Deutschen Meisterschaften des DVG 2018 

Am letzten Aprilwochenende fanden die Deutschen Meisterschaften des Deutschen Verbandes für Garde- und Schautanzsport in Hochheim am Main statt. Spannende Wettkämpfe wurden bis tief in die Nacht ausgetragen. Den kompletten Turnierbericht und alle Ergebnisse lest ihr hier...


Die Deutschen Meisterschaften des BDK 2018 

Der BDK hat seine neuen Deutschen Meister. Es wurde gelacht, es wurde geweint, gezittert und gejubelt. Wer dabei war, wird diese Momente nicht so schnell vergessen. Alle Emotionen zum Nachlesen gibt's hier...


Die Garde & Show Tänzerfrage - Ihr fragt, wir antworten

 

In der Garde & Show Tänzerfrage beantworten unsere Experten eure Fragen. Wollt ihr etwas rund um den Garde- und Schautanzsport wissen? Dann schreibt uns jetzt hier...


Umbruch beim Erfolgsverein: Buchnesia Nürnberg ohne gemischte Garde und Ü15-Tanzpaare

Die Knoblauchsländer Karnevalsgesellschaft Buchnesia Nürnberg tritt in dieser Saison ohne gemischte Garde und ohne Ü15-Tanzpaare bei den BDK-Turnieren an. Was ein Paukenschlag für das BDK-Turniergeschehen bedeutet, hat ganz einfache und menschliche Gründe: berufliche Veränderungen. Mehr lesen...


Alexej Balzer bei Ninja Warrior Germany

Alexej Balzer von der Mühlburger Carnevals Gesellschaft (mehrfacher Deutscher Meister im BDK) hat an der RTL-Show "Ninja Warrior Germany" teilgenommen. Mit Leichtigkeit schaffte er den ersten Parcours aus fünf Hindernissen. Für die Qualifikation zum Halbfinale reichte es nur knapp nicht. Mehr lesen...

Foto: RTL / Stefan Gregorowius


Im Interview: Klaus-Ludwig Fess

Im September 2016 wurde Klaus-Ludwig Fess zum neuen Präsident des Bundes Deutscher Karneval (BDK) gewählt. Genau 100 Tage ist der Saarländer jetzt im Amt. Garde & Show hat mit ihm über das neue Amt und den Tanzsport gesprochen:

 

Hier lesen...

Foto: Ingolf Ehrhardt


Unser erweitertes Online-Angebot

Wie angekündigt haben wir unser Online-Angebot erweitert. Neben dem bereits bestehenden Terminkalender und der Mediathek gibt es ab sofort zu jedem neuen Heft die Garde & Show Zugabe. Darin veröffentlichen wir online Videos, Fotos, weiterführende Hintergrundinformationen oder Making-Offs zu den verschiedenen Artikeln der jeweiligen Ausgabe. Damit seid ihr als Leser von Garde & Show noch besser informiert und bekommt als zukünftiger Leser einen Einblick in verschiedene Themen und vielleicht auch Lust auf die neue Ausgabe. Als zweites neues Angebot haben wir das Garde & Show Übungslexikon eingeführt. Übungen, die im Magazin erwähnt oder erklärt werden, sind hier in alphabetischer Reihenfolge als Video festgehalten. Wir wünschen euch viel Spaß beim Stöbern!

 

Zur Garde & Show Zugabe...

Zum Garde & Show Übungslexikon...

Foto: Daniel Schrick


Tanzen verbindet

 

Garde & Show ist das Magazin für karnevalistischen Tanzsport, Gardetanz und Schautanz. Wir verstehen uns als ein Magazin für alle. Denn egal welcher Verein und welcher Verband - es ist der Garde- und Schautanzsport, der uns alle verbindet. Ihr seid es, die diesen Sport lieben, deshalb seid ihr auch Garde & Show. 

 

Mit Garde & Show wollen wir alle Tänzer, Trainer und Freunde des karnevalistischen Tanzsports verbinden. Mehr zum Magazin lest ihr unter Das Magazin. Schaut auch in unserem Shop vorbei und sichert euch das Garde & Show Dreigestirn!